CMS
Startseite     Kontakt     Impressum    

Herzlich willkommen

auf der Webseite der Schule am Goldberg

Wir sind eine Schule mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung und Abteilung mit Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung des Landkreises Offenbach.

"Die Schulen mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung in Hessen unterrichten und erziehen Schüler/-innen mit Förderbedarf im Bereich der geistigen Entwicklung. Die Schule berücksichtigt in besonderem Maß den jeweiligen Entwicklungsstand und das Lebensalter der Schüler/-innen. Unterricht und Erziehung zielen auf eine Erweiterung der Selbstständigkeit und streben die soziale Eingliederung in allen Lebensbereichen durch ausgewählte Bildungs- und Erziehungsangebote an."

 

 

Aktuelles

18.05.2017
Spielfest der Grund- und Mittelstufe

Eines ist sicher: Wir Goldberger müssen im Himmel einen Verbündeten haben - während es in den letzten Tagen immer wieder regnete und die Temperaturen für diese Jahreszeit relativ kühl waren, kam pünktlich zum Spielfest der Grund- und Mittelstufe am 10. Mai 2017 die Sonne heraus und die Temperatur stieg auf angenehme Werte. Es dauerte somit nicht lange, bis die Schüler/innen den Pausenhof in Beschlag nahmen und sich an den verschiedenen Stationen ausprobierten. Das Angebot war, entsprechend den unterschiedlichen Entwicklungsniveaus der Schüler/innen, sehr vielfältig. So konnte man beim „Kegeln“ und „Ringe werfen“ seine Geschicklichkeit beweisen. Beim Malen mit Kreide konnte man seiner Kreativität freien Lauf lassen, während die Station  „Seifenblasen“ zum Entspannen und Träumen anregte. Beim „Rollerslalom“ und beim „Sack hüpfen“ konnte man sich so richtig auspowern  und gleichzeitig sein Gleichgewicht trainieren. Auf jeden Fall herrschte innerhalb kurzer Zeit eine fröhliche und ausgelassene Stimmung und alle Beteiligten hatten sehr viel Spaß. Voller Eifer wurde nach Beendigung jeder Station ein entsprechender Haken auf dem Laufzettel gemacht. Am Ende des Tages gab es für alle Teilnehmer eine Urkunde. Ganz besonders möchten wir uns aber bei den Schüler/innen der Georg-Kerschensteiner-Schule bedanken. Im Rahmen eines Hospitationstages haben sie uns intensiv unterstützt und wesentlich zum Gelingen dieses Spielfestes beigetragen – GANZ LIEBEN DANK HIERFÜR smiley

11.05.2017
Dritter „Lesekönig“ der Schule am Goldberg

Am 05.05.2017 fand in der Schule am Goldberg der dritte Vorlesewettbewerb unter der Organisation der beiden Stufenleiterinnen Nadine Lang und Steffi Sans statt.

Eine professionelle Jury war geladen: Zu den vier Juroren gehörten die Kunsthistorikerin und Buchautorin Frau Harter, die Leitung der Stadtbücherei Heusenstamm Frau Richter, die Rektorin der Adalbert-Stifter-Grundschule Frau Knickel und unsere Rektorin Frau Krüger.

Aufgeregt warteten die 7 Jugendlichen auf ihren großen Auftritt. Zunächst musste ein geübter Text über eine Ballonfahrt vorgelesen werden und die besten drei Leser kamen ins Finale. Hier musste ein unbekannter, sehr schwieriger Text über Flugzeuge und Flughäfen vorgelesen werden.

Wie auch in den letzten Jahren, war die Fairness der Schüler untereinander besonders auffallend. Es wurden Daumen gedrückt, es gab Applaus und Schulterklopfen. Dies ist auch immer wieder ein wunderschönes Erlebnis für die Jury.

Zur Siegerehrung fanden sich viele Schüler und Schülerinnen im Lehrerzimmer ein.

Und unter tobendem Applaus wurde Luis als Vorlesekönig der Schule am Goldberg gekürt.

Für alle Finalisten gab es Preise in Form von Büchergutscheinen.

Für alle war es wieder einmal ein tolles Ereignis, welches im nächsten Jahr in die vierte Runde geht.

13.03.2017
Schülervertretung

Auch in diesem Schuljahr haben die Klassensprecher der Klassen einen Schulsprecher und dessen Vertreter gewählt.

Die Schulsprecher heißen Fabian und Yusuf.

Auf der Sitzung der Schülervertretung haben im Wesentlichen die Klassensprecher der Haupt- und Berufsorientierungsstufen Ideen vorgetragen, die alle Schüler und Schülerinnen betreffen.

  • Es wurden ein Kicker-Turnier, ein Darts-Turnier oder ein Basketball-Turnier vorgeschlagen.
  • Ideen für Ausflüge zum Zoo, zum Freizeitpark und zum Senckenberg Museum wurden vorgebracht.
  • Ein dringender Wunsch war, den bestehenden Rasenfußballplatz  durch einen Tartanplatz (Kunststoffplatz) zu ersetzen. Vom Herbst bis in den Frühling wird der Rasenplatz gesperrt, damit der Rasen nicht ruiniert wird. Für die Schüler und Schülerinnen bedeutet dies eine erhebliche Verschlechterung ihres Pausenangebots.

Dieser Wunsch wurde an die zuständige Stelle weitergeleitet.

27.01.2010
Schulferien

Osterferien: 03.04.2017 - 15.04.2017
Sommerferien: 03.07.2017 - 11.08.2017
Herbstferien: 09.10.2017 - 21.10.2017
Weihnachtsferien: 24.12.2017 - 13.01.2018