CMS
Startseite     Kontakt     Impressum    

Herzlich willkommen

auf der Webseite der Schule am Goldberg

Wir sind eine Schule mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung und Abteilung mit Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung des Landkreises Offenbach.

"Die Schulen mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung in Hessen unterrichten und erziehen Schüler/-innen mit Förderbedarf im Bereich der geistigen Entwicklung. Die Schule berücksichtigt in besonderem Maß den jeweiligen Entwicklungsstand und das Lebensalter der Schüler/-innen. Unterricht und Erziehung zielen auf eine Erweiterung der Selbstständigkeit und streben die soziale Eingliederung in allen Lebensbereichen durch ausgewählte Bildungs- und Erziehungsangebote an."

 

 

Aktuelles

11.05.2020
Kollegen/Kolleginnen gesucht!

 

Zum Start des Schuljahres 20/21 suchen wir Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter zur Ergänzung unseres Teams:

 

- Förderschullehrerinnen/Förderschullehrer

- Gesundheits-Krankenpflegerinnen/Gesundheits-Krankenpfleger

 

Sollten Sie Interesse haben, wenden Sie sich bitte für nähere Informationen an unsere Schulleiterin.

 

Frau Klein:

Tel.: 06104-668953

18.05.2020
FSJ für das Schuljahr 20/21 gesucht!

 

Wir suchen für das Schuljahr 20/21 noch junge Erwachsene, die sich Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres an unserer Schule engagieren möchten.

 

Sollten Sie Interesse haben, wenden Sie sich bitte für nähere Informationen an unsere stellvertretende Schulleiterin.

 

 

Frau Lerch:

Tel.: 06104-668953

22.04.2020
Schulsozialarbeit

 

Unsere Schulsozialarbeiterin Friederike Wankelmuth ist auch weiterhin für alle Eltern, Schülerinnen und Schüler erreichbar.

Bei Fragen, Problemen oder Redebedarf ist sie telefonisch oder per Mail erreichbar.

Ihre Bürozeiten sind derzeit von Montag bis Donnerstag von 8.00 Uhr – 13.00 Uhr.

Beratungstermine vor Ort sind leider zurzeit noch nicht möglich.

17.04.2020
Nachtrag Notbetreuung

 

Die  Landesregierung hat beschlossen, die Notbetreuung weiter auszubauen. Einen Anspruch auf Kinderbetreuung erhalten ab dem 20. April 2020 auch alleinerziehende Berufstätige.

 

Falls Sie eine Notbetreuung für Ihr Kind benötigen, wenden Sie sich bitte an die Schulleitung.

19.04.2020
Hessen - Schrittweiser Schulbeginn ab dem 27.04.2020

 

Kein Unterrichtsbeginn direkt nach den Osterferien!

 

Nach den Osterferien bleibt der Schulbetrieb in Hessen zunächst noch eine weitere Woche vollständig ausgesetzt.

Ab dem 27. April 2020 erfolgt die Beschulung für folgende Schülerinnen und Schüler:

  • für den Abschlussjahrgang an Schulen mit dem Förderschwerpunkt Lernen
  • für die 9. Jahrgangsstufe des Bildungsgangs Hauptschule und die 10. Jahrgangsstufe des Bildungsgangs Realschule an Realschulen, Hauptschulen, Mittelstufenschulen und kooperativen Gesamtschulen sowie der integrierten Gesamtschulen, wenn sie im Schuljahr 2019/2020 an den Abschlussprüfungen zum Erwerb des Hauptschulabschlusses oder des mittleren Abschlusses teilnehmen
  • für das zweite Halbjahr der Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe, der Abendgymnasien, des Hessenkollegs und der beruflichen Gymnasien
  • für die Abschlussjahrgänge der Abendrealschulen und Abendhauptschulen
  • für die 12. Jahrgangsstufe der Fachoberschulen und Höheren Berufsfachschulen
  • für die Abschlussklassen an den Fachschulen
  • im letzten Ausbildungsjahr an den Berufsschulen sowie im letzten Ausbildungsjahr an den Schulen für Gesundheitsberufe

 

Alle anderen Altersstufen und Schulformen müssen sich noch länger gedulden.

 

Vor dem 04.05.2020 sind voraussichtlich keine weiteren/neuen Informationen zu erwarten.

 

Bei individuellen Fragen wenden Sie sich bitte an die Schulleitung.

02.04.2020
Unterstützungsleistungen des Staatlichen Schulamtes

 

Zentrale Notfallnummer des Staatlichen Schulamtes:

Anspruchsberechtigte Eltern, die kurzfristig an den Wochenenden in den Osterferien und an den Osterfeiertagen Schwierigkeiten haben, ihr Kind an ihrer Schule betreuen zu lassen, können sich unter der Nummer 069-800-53108 an das Stattliche Schulamt wenden. Diese Telefonnummer ist ab dem 03.04.2020 um 16:00 Uhr geschaltet.

 

Beratungsangebot der Schulpsychologie:

Darüber hinaus können Sie sich bei Beratungsbedarf an folgende Stelle wenden:
Beratungsangebot des schulpsychologischen Dienstes: 069-80053-107

29.03.2020
Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler 28.03.2020

 

Einen Anspruch auf die Notbetreuung von Montag bis Freitag haben Schülerinnen und
Schüler, bei denen ein Elternteil in sogenannten kritischen Infrastrukturen beschäftigt und dieser am Arbeitsplatz unabkömmlich ist. Dies gilt gleichermaßen für Alleinerziehende.
Mit Beschluss der Landesregierung soll diese Notbetreuung auf den Bereich der Osterferien ausgedehnt werden.
Ab dem 4. April 2020 bis zum 19. April 2020 steht eine erweiterte Notbetreuung zudem
auch samstags und sonntags sowie an den Feiertagen zur Verfügung.
Die erweiterte Notbetreuung an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen ist beschränkt
auf die Personengruppen der Kranken- und Gesundheitsversorgung sowie der Rettungsdienste.

Als weitere Voraussetzungen für die Teilnahme
an der Notbetreuung an Wochenenden und den Feiertagen müssen folgende Kriterien
erfüllt sein:
• Alleinerziehend oder
• der andere Elternteil ist ebenfalls in einem der (weiteren) Schlüsselberufe der 2. Corona-Bekämpfungsverordnung tätig und zeitgleich im Einsatz, d. h. die Kinderbetreuung kann innerhalb des unmittelbar familiären Kontextes nicht sichergestellt werden.
• Die Kinder müssen die Infektionsschutzkriterien gem. Antragsformular erfüllen.

 

kultusministerium.hessen.de/schulsystem/umgang-mit-corona-schulen/fuer-schulleitungen/schreiben-schulleitungen/erweiterung-der-notbetreuung-auf-wochenenden-und-auf-die-osterferien-0

23.03.2020
Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler 21.03.2020

 

Die Berechtigung, Schülerinnen und Schüler in die Notbetreuung an Schulen zu geben, ist durch den Kabinettbeschluss am Freitag (21.03.2020) in zwei Punkten erweitert worden:

 

kultusministerium.hessen.de/foerderangebote/schule-gesundheit/coronavirus-sars-cov-2/notbetreuung-und-landesabitur-gruppengroessen

 

kultusministerium.hessen.de/foerderangebote/schule-gesundheit/coronavirus-sars-cov-2/fuer-eltern/haeufig-gestellte-fragen

20.03.2020
Informationen des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration zum Coronavirus

 

Informationsbroschüre zu Corona, sie ist auch in weiteren Sprachen verfügbar:

 

soziales.hessen.de/gesundheit/infektionsschutz/corona-hessen/fremdsprachiche-informationen

16.03.2020
Information
 
Liebe Eltern,
 
Elterngespräche sowie der Berufsinformationstag für die Schulabgänger müssen leider bis auf Weiteres entfallen.
 
Es entfällt ebenfalls die Physiotherapie.
Für Logopädie und Ergotherapie nehmen Sie bitte ggf. direkten Kontakt zu den entsprechenden Therapeuten auf.  
Angebote in der Schule müssen auch hier leider entfallen.
 
Nach Absprache mit den Klassenlehrern, können Sie Lern- und Übungspakete für Ihr Kind nach vorheriger telefonischer Anmeldung im Sekretariat abholen.
 
27.01.2010
Schulferien

Osterferien: 06.04.2020 - 18.04.2020
Sommerferien: 06.07.2020 - 14.08.2020
Herbstferien: 05.10.2020 - 17.10.2020
Weihnachtsferien: 21.12.2019 - 09.01.2021